Aktuelles

Sommerferien

Mo. 28.07.2014 - Fr. 05.09.2014

Wir wünschen allen erholsame Sommerferien und einen erfolgreichen Start in das kommende Schuljahr.

Nachprüfungen

Mi. 03.09.2014 - Do. 04.09.2014

Es finden Nachprüfungen statt. Sollte ihre Tochter/ ihr Sohn betroffen sein, setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit der prüfenden Lehrkraft in Verbindung und informieren sich über die Inhalte der Nachprüfung.

Gesamtkonferenz

Fr. 05.09.2014

Es findet die Eingangskonferenz statt.

Schulbeginn

Mo. 08.09.2014

Der Schulgottesdienst beginnt um 8.00 Uhr im Evangeischen Gemeindehaus für die Jahrgänge 6-9. Der Unterricht beginnt am Montag um 08:35 Uhr mit einer Klassenleiter- bzw. Tutorenstunde und endet für alle Schülerinnen und Schüler nach der 6. Stunde.

Einschulungsfeier der neuen 5. Klässler

Di. 09.09.2014

Die zukünfitgen Schülerinnen und Schüler des Adolf-Reichwein-Gymnasiums und ihre Verwandten sind herzlich zu einem ökumenischen Schuleröffnungsgottesdienst um 10.00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Leibnizstraße eingeladen. Im Anschluss begrüßen wir alle zukünftigen 5. Klässler in der Turnhalle des ARGs

Einführungsfahrt der E-Phase

Di. 09.09.2014 - Fr. 12.09.2014

Die E-Phase fährt gemeinsam nach Oberreifenberg und beschäftigt sich mit den Anforderungen der Oberstufe.

Fototermine

Mi. 10.09.2014 - Fr. 12.09.2014

Die jährlichen Klassenfotos werden gemacht. Die genauen Termine der einzelnen Klassen werden vom Klasselehrer bekanntgegeben.

Elternabend der 7. Klassen

Mi. 17.09.2014

Raum und Uhrzeit für den Elternabend erhalten Sie vom Klassenlehrer oder Elternbeirat.

Beobachtungsnacht in der Sternwarte

Sa. 20.09.2014, 21:00 Uhr

Die Stenwarte steht allen Interessierten offen. Zwei Stundenvor Beobachtungsbeginn ist eine Hotline unter der Nummer 06182/7949667 geschaltet. Dort erfahren Sie, ob die Veranstaltung wettebedingt stattfinden kann.

Wahlunterricht

Mo. 22.09.2014

Ab dieser Woche beginnen die Kurse des Wahlunterrichts.

Elternabend der 9. Klassen

Mi. 24.09.2014

Raum und Uhrzeit erhalten Sie vom Klassenlehrer oder Elternbeirat.