Konzepte

Austausch mit Mérida

Seit 2007 gibt es den Austausch mit Mérida in Spanien. 10-20 Schüler der Oberstufe (E1) können die Austauschschule IES Instituto Santa Eulalia im Frühjahr für acht Tage besuchen und erleben 1,5 Tage in Madrid.
Mérida ist eine Stadt römischen Ursprungs die römischen Sehenswürdigkeiten sind gut erhalten und der Bescuh des größten römischen Museums Spaniens, dem Amphitheater, Zirkus, der römischen Brücke und dem Äquadukt sind ein absolutes Muss. Neben der Architektur wird auch der Naturpark Monfragüe besucht, um die Geier zu beobachten. Das Klima ist kontinental, allerdings sehr trocken, im Sommer sehr heiß und im Winter mild.
Die Koordination des Hin- und Rückbesuches am ARG übernimmt Frau Martín. Voraussetzung für die Teilnahme am Austausch sind, dass die Schüler Spanisch als 2. oder 3. Fremdsprache gewählt haben und in der Q-Phase die Sprache weiter fortführen möchten.

Zurück