Aktuelles

10€ statt 100€? - Adventsbasar am ARG

Am 23. November 2019 fand ab 11 Uhr in der Mensa unserer Schule der Adventsbasar statt - eine Art Flohmarkt, bei der gebrauchte Skisachen, Schulutensilien und Kleidung verkauft werden. Organisiert wurde dieser vom Förderverein und dem Ski-.Team unserer Schule.
Alle Eltern hatten im Vorfeld die Möglichkeit, sich anzumelden und die alten Kleidungsstücke ihrer Kinder dort selbst zu verkaufen. Als Standgebühr wurde von allen Verkäufern ein Kuchen verlangt, diese wurden ebenfalls verkauft. Alle Interessierten waren herzlich eingeladen, vorbeizukommen und zu stöbern.
Dieses Jahr war die Teilnahme leider sehr gering, weshalb der Verkauf kürzer ging als geplant.

Wie fanden wir den Basar?

Wir finden die Idee einen Basar zu veranstalten, auf dem man Skiausrüstung für die anstehende Skifreizeit der 8. Klassen kaufen kann, sehr gut, da Skisachen oft sehr teuer sind. So hat jeder die Möglichkeit mitzufahren und spart Geld - zumal es Kinder gibt, die noch nie Skifahren waren. Genauso können ehemalige Teilnehmer ihre Ausrüstung aus dem letzten Jahr dort verkaufen.
Toll finden wir auch, dass ein Kuchen als "Standgebühr" ausreicht - davon profitiert nämlich jeder, da man diesen auch kaufen konnte.
Doch leider haben dieses Jahr nur sehr wenige am Adventsbasar teilgenommen.

Wir wünschen uns, dass nächstes Mal mehr Menschen an dem Basar teilnehmen und zum Kaufen und Verkaufen kommen.  

Noa Wißmann, Liliane Weimer (8a)
Elena Günther (E1)

Zurück