Aktuelles

ARG siegt bei Regionalentscheid Rugby

Das ARG gratuliert herzlich der Rugby-Mannschaft. Sie hat am 2.April den Regionalentscheid Rugby gewonnen und sich somit für den Landesentscheid der Wettkampfklasse III am 28. Mai in Lollar qualifiziert. Der Sieg während des Turniers war eigentlich nie gefährdet. Alle vier Spiele gegen die Konkurrenz aus Offenbach wurden klar gewonnen. Lediglich im Vielseitigkeitswettbewerb belegte die Mannschaft von Trainer Max Pietrek den zweiten Platz hinter dem Friedrich-Ebert-Gymnasium aus Mühlheim. Das reichte jedoch, um den Gesamtsieg zu sichern.

Jörn Schachtner

Bus- und Bahnbegleiter

Rangeleien im Bus, Gedrängel an der Bushaltestelle und provozierende Worte sind leider viel zu oft Wirklichkeit auf dem Schulweg mit dem Bus. Um diesem ein Ende zu setzen, wurden Julika Botschek, Karina Lenhart, Tassilo Matteo, Brandon Blackburn und Jessica Swiridow von Herrn Böer von der KVG zu Bus- und Bahnbegleitern ausgebildet. Gelernt haben sie vorallem, dass es wichtig ist ein Vorbild zu sein, sich nicht provozieren zu lassen und überlegt zu handeln. Die sechs SchülerInnen werden künftig auf den Buslinien OF-30, OF-50 und OF-651 verstärkt auf ein freundliches Miteinander unter den Schülern achten. Durch die Stärkung der Zivilcourage und des Selbstbewusstseins sowie der sozialen Kompetenzen soll zukünftig mehr Sicherheit in Bussen und Bahnen einkehren.

Herr Ritter, Frau Jäger (Erste Kreisabgeordnete), Herr Maatz (KVG-Geschäftsführer) und Herr Hajdu (Erster Stadtrat) gratulieren den SchülerInnen zu ihrer abgeschlossenen Ausbildung und den damit erworbenen Zertifikaten.

Rückkehr zu G9?

Nachdem alle Eltern der Klassen 6 und 7 auf einem Infoabend durch die Schulleitung über die Möglichkeit eines Konzeptes bzgl. einer Rückkehr zu G9 informiert wurden und diese ebenfalls auf der Gesamtkonferenz diskutiert wurde, kam die Gesamtkonferenz zu dem Ergebnis, dass weder das Mischmodell noch ein reines G9-Modell am ARG aus pädagogischen, organisatorischen und auf Grundlage der Ressourcen realisierbar sei. Daher ist ein Wechsel der laufenden Jahrgänge zu G9 nicht möglich.