Konzepte

Pädagogische Mittagsbetreuung

Im Zuge der Umstellung auf G8 wurde seit dem Schuljahr 2009/2010 am ARG eine umfangreiche pädagogische Mittagsbetreuung angeboten. Hier müssen G8-Schüler bis zum Ende der Mittelstufe 5 Jahreswochenstunden ansammeln.

Für die neuen G9-Schüler (seit dem Schuljahr 2013/14) gelten neue Regelungen. In der 5. und 6. Klasse ist der Wahlunterricht freiwillig und der Gedanke der Betreuung steht im Vordergrund. Durch die verpflichtenden Kurse Computer-ABC, Tabellenkalkulation sowie Powerpoint erwirbt jeder Schüler automatisch einen Wahlunterrichtspunkt (WUP). Zusätzlich müssen 3 WUP gesammelt werden. Dabei werden Kurse in der 7. und 8. Klasse mit jeweils einem WUP angerechnet. Die Kurse in der 9. und 10. Klasse werden mit 2 WUP angerechnet. Insgesamt muss mindestens ein Kurs in der 9. oder 10. Klasse belegt werden.

Ansprechpartner sind Herr Schachtner und Herr Rübensam. 

Die Pädagogische Mittagsbetreuung gliedert sich in mehrere Bereiche.

Der Wahlunterricht findet nachmittags zwischen 13:30 und 15:00 Uhr an fast allen Tagen der Woche statt. Die Schülerinnen und Schüler wählen sich zu Beginn eines jeden Schuljahres über entsprechende Anmeldeformulare in die Kurse ein. Das Programm zu den Kursen wird am Anfang des Schuljahres veröffentlicht (Aushang und Ausgabe an die Schüler sowie auf der Schulhomepage). 

Die Kurse werden sowohl von Kollegen als auch von externen Honorarkräften angeboten und umfassen die Bereiche Natur und Technik, Sprachen, Gesellschaft und Welt, persönlichkeitsbildende Künste und Sport. Unterteilt sind die Unterrichtsangebote in Begabtenförderung, Förderunterricht und Kurse, die die Persönlichkeitsentwicklung fördern sollen.

Die Hausaufgabenbetreuung wird von Frau Aigner, Frau Burkard und Frau Jakob (Eltern) geleitet und kann von Schülern der Jahrgänge 5 bis 7 nach Anmeldung für 40,00€ im Jahr besucht werden. Sie findet ebenfalls täglich von 13:30 – 15:00 Uhr statt.

Bei Gesamtkonferenzen, oder anderen Gründen von Pflichtunterrichtsausfall wird den Schülern bzw. Eltern eine Notbetreuung für diese Zeit durch die Schule angeboten. Diese wird nach vorheriger Anmeldung und bedarfsgerecht von der Schulleitung eingerichtet.

Hinweise und weitere Informationen als auch das komplette aktuelle Angebot finden Sie auf der Seite Programm. Sie erreichen die pädagogische Mittagsbetreuung über unsere Seite Kontakt.